#13062

IN DEFENSE OF STYLE

edited by rebecca stephany

hfg Karlsruhe

An der Schnittstelle von Design, Kommerz, Kunst und Zeitgeist beschäftigten wir uns im Seminar In Defense Of Style (WS 2018/19) mit dem soziokulturellen Phänomen der Mode (fashion) als Übermittler individueller, kollektiver und gesellschaftlicher Codes und nonverbale Kommunikation.
Unsere Recherchen und die daraus resultierenden 13 Projekte verhandeln das gestalterische Potenzial von Mode als öffentliches Ausdrucksmittel. Entlang ihrer faszinierenden Verstrickungen, Psychologien und Industrien, navigieren die Beiträge den Schauplatz Mode zwischen Warenfetisch und Empowerment. Geheime Sprachen werden erkennbare Muster, werden flüchtige Zombies, werden rissige Oberflächen.

8.00 

not in stock

 

related

#18428

MONOPOL (D)

MAGAZIN FÜR KUNST UND LEBEN

#02/2023

12.80 

Buy

info

details

#18427

Sloft (fr)

connecte au monde de l’architecture, du design et de la décoration

#3

22.00 

Buy

info

details

#18403

Replica man (uk)

#11 (2023)

18.00 

Buy

info

details

#18357

Arch+ (d)

Zeitschrift für Architektur und urbanismus

#250 - The Great Repair – Politiken der Reparaturgesellschaft

24.00 

Buy

info

details