#13062

IN DEFENSE OF STYLE

edited by rebecca stephany

hfg Karlsruhe

An der Schnittstelle von Design, Kommerz, Kunst und Zeitgeist beschäftigten wir uns im Seminar In Defense Of Style (WS 2018/19) mit dem soziokulturellen Phänomen der Mode (fashion) als Übermittler individueller, kollektiver und gesellschaftlicher Codes und nonverbale Kommunikation.
Unsere Recherchen und die daraus resultierenden 13 Projekte verhandeln das gestalterische Potenzial von Mode als öffentliches Ausdrucksmittel. Entlang ihrer faszinierenden Verstrickungen, Psychologien und Industrien, navigieren die Beiträge den Schauplatz Mode zwischen Warenfetisch und Empowerment. Geheime Sprachen werden erkennbare Muster, werden flüchtige Zombies, werden rissige Oberflächen.

8.00 

In stock

 

related

#16147

Spike (at)

contemporary art

#69 - storytelling

15.00 

Buy

info

details

#16144

sleek (d)

fashion now, art forever

#70 — truth

10.00 

Buy

info

details

#16134

kunstforum (d)

#277 - Kunst und Wissenschaft im 21. jahrhundert

22.50 

Buy

info

details

#16132

form (d)

design magazine

293 - Werkzeuge

15.00 

Buy

info

details