#13796

form (d)

design magazine

#285 - design and prostethics

Allein in Deutschland leben 7,8 Millionen Menschen mit Schwerbehinderung. Ausgehend vom Themengebiet körperlicher Einschränkungen und deren Verbesserung und Überwindung durch das Design, beschäftigen wir uns in der form 286 mit dem Thema Prothesen. Dabei kann der Begriff weit gefasst werden, schließlich kann auch ein Smartphone als eine Art Prothese interpretiert werden. Und konstatierte Sigmund Freud nicht schon 1930, dass der Mensch versuche, zu einem „Prothesengott“ zu werden? Die Menschen werden älter, die Bedarfe an prothetischen Hilfsmitteln vom künstlichen Hüftgelenk bis zum künstlich intelligenten Pflegeroboter steigen. Höchste Zeit also, nachzufragen, was es im Bereich der Prothetik Neues gibt. Zudem stellen wir das Material Keramikschaum vor, befassen uns im Discourse mit dem Verhältnis zwischen Biotechnologie und spekulativem Design und beleuchten alternative soziale Medien, die fernab von Like-Buttons neue Formen der digitalen Interaktion erproben.

Auch aus dieser Ausgabe können Sie drei ausgewählte Artikel mit zusätzlichem Bildmaterial auf unserer Webseite online lesen.

Okt/Nov 2019, Verlag form, 114 Seiten, 23 x 29,8 cm, Softcover, Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-943962-46-8

16.50 

In stock

 

related

#16147

Spike (at)

contemporary art

#69 - storytelling

15.00 

Buy

info

details

#16144

sleek (d)

fashion now, art forever

#70 — truth

10.00 

Buy

info

details

#16134

kunstforum (d)

#277 - Kunst und Wissenschaft im 21. jahrhundert

22.50 

Buy

info

details

#16132

form (d)

design magazine

293 - Werkzeuge

15.00 

Buy

info

details