#15140

ARCH+ (D)

#241 - berlin theorie

Der Zusammenhang von Identität und Ökonomie wurde im Berlindiskurs bisher viel zu wenig beleuchtet. Dieses Heft legt offen, dass der Berlinische Neohistorismus, die Fassadendiskussion, die Kritische Rekonstruktion und später der Diskurs über die Kreative Stadt neben den identitätspolitischen Zielen nach der Wiedervereinigung maßgeblich der Durchsetzung einer Ökonomie der Stadt dienten, die auf Privatisierung basiert. Geschichte und Kreativität wurden in diesem Prozess zu Marketinginstrumenten der Immobilienbranche im globalen Standortwettbewerb. Die Auswirkungen dieser reaktionären Projektion setzen Berlin heute sozialräumlich unter Spannung.

22.00 

In stock

 

related

#17898

doc! (pl)

photo magazine

vol. Q10 #48

22.50 

Buy

info

details

#17873

form (d)

design magazine

297 – luxus

16.90 

Buy

info

details

#17859

Arch+ (d)

Zeitschrift für Architektur und urbanismus

#249 - learning spaces

24.00 

Buy

info

details

#17852

kunstforum (d)

284 - Arkadien in der Krise: Zur Aktualität des Landschaftsbildes

22.50 

Buy

info

details