#15140

ARCH+ (D)

#241 - berlin theorie

Der Zusammenhang von Identität und Ökonomie wurde im Berlindiskurs bisher viel zu wenig beleuchtet. Dieses Heft legt offen, dass der Berlinische Neohistorismus, die Fassadendiskussion, die Kritische Rekonstruktion und später der Diskurs über die Kreative Stadt neben den identitätspolitischen Zielen nach der Wiedervereinigung maßgeblich der Durchsetzung einer Ökonomie der Stadt dienten, die auf Privatisierung basiert. Geschichte und Kreativität wurden in diesem Prozess zu Marketinginstrumenten der Immobilienbranche im globalen Standortwettbewerb. Die Auswirkungen dieser reaktionären Projektion setzen Berlin heute sozialräumlich unter Spannung.

22.00 

In stock

 

related

#18405

Sloft (fr)

connecte au monde de l’architecture, du design et de la décoration

#3

22.00 

Buy

info

details

#18403

Replica man (uk)

#11 (2023)

18.00 

Buy

info

details

#18371

bill (nl)

annual magazine of photographic stories

#4

42.00 

Buy

info

details

#18357

Arch+ (d)

Zeitschrift für Architektur und urbanismus

#250 - The Great Repair – Politiken der Reparaturgesellschaft

24.00 

Buy

info

details