#16712

V-Mann

books/catalogs, music, politics, pop

Hirnkost

Obwohl er sich perfekt in die Gruppe einfügte, auf Konzerten wild pogte, zu viel soff und am nächsten Morgen auf fremden Couchen aufwachte, hielten die Nürnberger Punx Steve Braun zunächst für einen V-Mann. Doch tatsächlich wollte der neue Typ mit der Kamera in der Hand, Bilder machen, Individuen in all ihren Facetten festhalten, das Wesen dieser Szene für einen besonderen Bildband einfangen. Über viereinhalb Jahre war der Bildhauer und Fotograf Teil dieser Subkultur. In dem Fotobuch „V-Mann“ zeigt er, was die Punkszene ausmacht: authentisch, brutal und ehrlich. Dabei fassen Urgesteine dieser Szene in Worte, was Steve durch Bilder allein nicht vermitteln kann.
Der aufwändig gestaltete und vierfarbige Bildband ist ein Muss für all jene, die sich nach ein bisschen (oder auch mehr) Anarchismus, Punk und Pogo sehnen.

35.00 

In stock

1In stock

V-Mann
(steve braun, ed.)
Hirnkost

35.00