#18734

Fly me to the moon

Uncategorized, art, books/catalogs, pop, theory

Snoeck

Die Mondlandung der US-amerikanischen Apollo-11-Raum­kapsel hat das Verhältnis des Menschen zum All und ­seiner Umwelt verändert. Dem Blick von außen auf den Erdball folgte alsbald ein verändertes Bewusstsein für die Fragilität unseres Planeten und die existentiellen Be­drohungen durch die Eingriffe des ­Menschen.

Dieser Diskurs, der aktueller denn je ist, bildet aber nicht die einzige thematische Achse, vielmehr wollen Ausstellung und reich bebilderter Katalog sich auch dem Mysterium ­zuwenden, das alle Kulturen der Welt vom 19. ­Jahrhundert bis in die Gegenwart faszinierte und auch weiterhin in Bann zieht. Der Streifzug durch die ­Geschichte künstle­rischer Auseinandersetzung mit dem Mond umfasst Themen und ­Aspekte wie ­»Himmelskartographie und Mond­ober­fläche«, »Mondkrankheiten«, »Kolonisierung des Mondes« sowie »Raketen und Mond­fahrzeuge«!

Künstlerinnen und Künstler: Darren Almond, Kader Attia, John Baldessari, Rosa Barba, Frances Bodormo, René Burri, Coop Himmelb(l)au, Robert Delaunay, Vladimir Dubossarsky & Alexander Vinogradov, Max Ernst, Sylvie Fleury, Johann Heinrich Füssli, Liam Gillick, Kiki Kogelnik, Katie Paterson, Niki de Saint Phalle, Robert Rauschenberg, Yinka Shonibare, Konstantin Tsiolkovsky u.v.a.

Fly Me to the Moon: 1969 – 2019

376 Seiten, 21,5 x 27 cm , 1683 g.

35.00 

In stock

1In stock

related

#20363

Contemporary Ruins

SPECTRE 3

cosa mentale

38.00 

Buy

info

details

#20361

Toilet Paper – alex prager

2024

21.00 

Buy

info

details

#20359

George Condo – Cartoon Abstractions

Galerie Jérôme de Noirmont

25.00 

Buy

info

details

#20355

Brassai

Fundacion Mapfre

38.00 

Buy

info

details