#19205

CINDY SHERMAN

art, books/catalogs, media, photography, pop

HAUSER WIRTH

Mit neuen Arbeiten führt Cindy Sherman ihr Interesse am Genre der Portraitphotographie fort, das auf ihre frühen Arbeiten der 1970er Jahre zurückgeht. In sechsunddreißig Photographien collagiert die Künstlerin Teile ihres eigenen Gesichts, um die Identitäten verschiedener Portraitierter zu konstruieren, wobei sie digital manipuliert, um die vielschichtigen Aspekte und die Plastizität des Selbst zu betonen. Das Buch enthält einen Text von Sherman, in dem sie ihren Arbeitsprozeß im Atelier beschreibt und einen intimen Einblick in ihr Denken über das Werk gibt. ***** This publication presents a new body of work by Cindy Sherman that continues her explorations of the genre of portraiture going back to her early work of the 1970s. Across thirty-six photographs, the artist collages parts of her own face to construct the identities of various sitters, using digital manipulation to accent the layered aspects and plasticity of the self. The book also includes a text by Sherman chronicling her process in the studio, offering an intimate glimpse into her thinking about the work.

38.00 

Out of stock

0In stock

related

#20334

Henri Cartier-Bresson

H.c.b.

Visionary

25.00 

Buy

info

details

#20316

Alexander Rodtschenko

Fotografie und Design

kunstmuseum liechtenstein

15.00 

Buy

info

details

#20314

gudrun petersdorff

refugium

-

25.00 

Buy

info

details

#20312

Erwin Wurm

Dissolution

arnoldsche

15.00 

Buy

info

details